AK 50 Damen 2017

4. Liga Gruppe H

 

Platz

30.04.

13.05.

20.06

11.07

15.08

29.08

Gesamt

Marienburger GC

2
133
94,5
82
112,5
119,5
88,5
630

Ford Köln

4
134
103,5
76
112,5
149,5
112,5
688

GC Römerhof

6
129
132,5
85
109,5
124,5
120,5 701

Burg Zievel

5
140
114,5
115
109,5
130,5
90,5
700

Burg Konradsheim

1
138
100,5
84
95,5
99,5
111,5
629

Int. GC Mergelhof

3
116
99,5
112
113,5
124,5
85,5
651

Ergebnisse über CR

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Captain der AK 50 Damen

Krista Scheepers-Fleischmann
Krista Scheepers-Fleischmann

Spielberichte

Nachholspieltag

Krista Scheepers-Fleischmann: "Unser letztes Ligaspiel haben wir verspätet in Burg Konradsheim absolviert. Viel Lust hatten wir nicht mehr - da waren wir uns einig! Der Platz war ziemlich nass, und wir rechneten mit einigen Regenschauern. Die blieben aber aus. Statt dessen kam zum Schluss sogar die Sonne durch. Wir haben uns gut geschlagen. Wir lagen vor Spielbeginn mit 7 Schlägen hinter Zievel auf dem 6. Platz. Diese noch aufholen zu können, hatten wir eigentlich aufgegeben. Die Zieveler traten mit Kim und Petra an. Da haben wir uns, ohne Antje als Gegenpol wenig Hoffnungen gemacht. Wir konnten zum Schluss zwar 6 Schläge aufholen, aber das reichte nicht ganz. Ein ganzer Schlag fehlte zum Gleichstand und 2 Schläge zum Klassenerhalt. Da wusste natürlich jede, wo sie noch hätte einen Schlag oder mehr rausholen können.
Aber egal, es ist jetzt so wie es ist. Wir sind trotzdem stolz auf den 3. Tagesplatz ( geteilt mit Mergelhof). An der Spitze war es nicht weniger spannend. Da konnten die Damen von Konradsheim ihren Heimvorteil nutzen, und sie sind mit einem Schlag Unterschied 1. geworden und haben so die Marienburgerinnen  auf den 2. Platz gedrängt. Spannender konnte  es nicht zugehen. Es spielten Elisabeth Becker 98, Rita Rahm101, Helmine Hofbauer 101, Hermine Paulsen (110), Aglaia Rohrmann 105 und Krista Scheepers-Fleischmann 88."

6. Spieltag

Krista Scheepers-Fleischmann: "Es ist dieses Jahr wie verhext. Entweder regnet es bei unseren Spielen "junge Hunde", oder es ist so heiß, dass wir uns nur mühsam über den Platz schleppen.
Das sollte keine Entschuldigung für unser wenig erfolgreiches Spiel sein, da es alle Mannschaften betrifft.
Wir haben gestern mit 93,95,99,100,100,(107) den 6. Platz belegt und stehen auch in der Gesamtplatzierung auf Platz 6 hinter Burg Zievel, die nun 7 Schläge vor uns liegen.
Wir haben allerdings noch ein Nachholspiel in Konradsheim zu absolvieren. Es ist also noch nicht ganz vorbei.
Für den Römerhof spielten:  Antje Luft, Elisabeth Becker, Hermine Paulsen, Helmine Hofbauer, Rita Rahm und Krista Scheepers-Fleischmann.
Die Damen aus Zievel noch zu überholen, ist natürlich möglich. Wenn sie allerdings so stark und verjüngt auftreten wie gestern, haben wir wenig Chancen. Jedoch besteht durchaus die Möglichkeit, in der 4. Liga zu bleiben. Deswegen werden wir in Konradsheim (am 19. September) alles geben, auch wenn Antje uns dabei nicht unterstützen kann. Sie ist im Urlaub.
Jetzt gönnen wir unseren müden Knochen ein wenig Erholung, damit wir für die bevorstehenden Clubmeisterschaften fit sind.
In diesem Sinne - alles wird gut!"

5. Spieltag

Das Ligaspiel in Burg Konradsheim wurde auf Grund von Gewitter und Dauerregen abgesagt. Nachholtermin ist der 19.09.2017.

4. Spieltag

Krista Scheepers- Fleischmann: " Der Platz zeigte sich in einem hervorragenden Zustand, die Grüns waren schnell und spurtreu. Das Wetter war bis auf den zum Teil böigen Wind angenehm. Es gab nur einen kleinen Schauer, der aber nicht sehr störte. Allgemein wurde trotzdem nicht gut gespielt, wie das manchmal so ist. Es gab nur eine Unterspielung.
Wir haben mit Burg Zievel zusammen den geteilten 2. Platz erspielt. Damit konnten wir nach unseren Ergebnissen nicht unbedingt rechnen, und waren hocherfreut.
Wir mussten - urlaubsbedingt - auf mehrere Spielerinnen verzichten, und so haben glücklichweise Lisa und Renate sich bereit erklärt, einzuspringen. Besonders Lisa Schell (1. Turnier in diesem Jahr) kam mit einer sensationellen 93 rein. Immerhin war das der 10. Platz im Brutto - vielen Dank für Deine Bereitschaft. Du hast uns sehr geholfen.
Hier die Einzelergebnisse: Antje 88; Elisabeth 93; Lisa 93; Helmine 101; Krista 102; Renate 103
Mit den Ergebnissen noch einen 2. Platz zu erspielen, sagt schon alles über den Spieltag.
Als nächstes werden wir in Konradsheim versuchen, noch ein wenig nach vorne zu kommen. Wir sind weiter motiviert und werden sehen, was noch geht."

3. Spieltag

Krista Scheepers-Fleischmann: "Unser 3. Ligaspiel hatten wir bei großer Hitze ( 33 Grad) spielen müssen. Zunächst die gute Nachricht: alle Spielerinnen der AK 50 haben keinen Schaden genommen und sind gut und gesund über die Runde gekommen. Der Platz war in einem guten Zustand, allerdings auf Grund der Wetterbedingungen der letzten Zeit auch sehr trocken. Allgemein wurde sehr  gut gespielt. Es gab 5 Unterspielungen, und 18 Spielerinnen konnten den Schonbereich halten. Auch wir haben uns große Mühe gegeben, wenn wir auch mit unserem 4. Platz nicht zufrieden sein können. Die Tagesergebnisse liegen ziemlich nah beieinander.

Im Gesamtergebnis liegt Marienburg an Platz 1 , gefolgt von Ford Köln mit 4 Schlägen Rückstand. Auf dem 3. Platz liegt Burg Konradsheim vor Mergelhof mit 5 Schlägen Unterschied. Der Römerhof liegt mit 19 Schlägen Rückstand auf Platz 5, und 23 Schläge trennen uns von den Zievelerinnen, die auf den 6. Platz abgerutscht sind. Es ist alles noch sehr eng, aber mehr als einen mittleren Platz in dieser Gruppe werden wir nicht mehr erreichen können.

Für den Römerhof haben gespielt: Antje Luft 85, Krista Scheepers-Fleischmann 88, Helmine Hofbauer 89, Hermine Paulsen 91, Rita Rahm 97, Elisabeth Becker 100.

Monika Lindhorst hat alle Damen gut auf die Runde gebracht und sich anschließend noch ins Clubcart gesetzt, und kalte Getränke an die spielenden Damen verteilt. Trotz der großen Hitze war es ein schöner Tag, das Essen war gut, alle Damen zufrieden. Was will man mehr...

Das nächste Spiel ist in Zievel! Mal sehen, was da geht. Für heute bin ich total erschöpft und begebe mich jetzt auf die Terrasse."

2. Spieltag


Krista Scheepers- Fleischmann: "Es fällt einem nicht leicht, von einem schlechten Ligatag zu berichten, aber es muss wohl so sein.
Die AK 50 Damen sind mit dem gestrigen Spieltag in Ford Köln vom 2. auf den 6. Platz abgerutscht. Die einzelnen Ergebnisse erspare ich uns. Wir liegen jetzt 7 Schläge hinter Burg Zievel.
So ist das nun mal im Golf! Wir werden weiter kämpfen, um vom letzten Platz wegzukommen, was uns sicherlich gelingen wird. Unser nächstes Spiel haben wir auf dem Römerhof. Da können wir gut angreifen.
Ich hoffe, dass ich nach dem nächsten Spiel von besseren Ergebnissen berichten kann. Wir werden alles dafür tun, was möglich ist."

1. Spieltag

Krista Scheepers- Fleischmann: "Wir hatten heute unser erstes Ligaspiel im Marienburger Golfclub.
Zunächst war das Wetter ziemlich nass vorhergesagt, was dann aber Gott sei Dank anders eintraf. Es gab Sonne und Wolken im Wechsel, die Regenwolken verzogen sich dank des zunehmenden Windes aber rasch wieder.Wir sind zwar mit unserer Leistung nicht so ganz zufrieden, aber mit unserem 2. Platz schon.
Auch die anderen Spielerinnen hatten mit dem Platz zu kämpfen. Elisabeth war mit einer 94 die beste Spielerin von uns und hat damit den geteilten 4. Platz im Brutto erspielt. Das nächste Ligaspiel der AK 50 findet in Ford Köln statt. Mal sehen, wie wir dort abschneiden."

Mannschaftskader 2017

Krista Scheepers-Fleischmann, Dr. Antje Luft, Hermine Paulsen, Elfi Daniels-Steffen, Aglaia Rohrmann, Monika Lindhorst, Kati Möller, Elisabeth Becker, Rita Rahm, Helmine Hofbauer

 

von links nach rechts: Hermine Paulsen, Krista Scheepers-Fleischmann, Elisabeth Becker, Kati Möller, Dr. Antje Luft, Elfi Daniels-Steffen, Rita Rahm, Helmine Hofbauer, Monika Lindhorst, Aglaia Rohrmann. Es fehlt Christiane Schaaf